Sie verwenden einen veralteten Browser, der keine aktuelle Webtechnologie unterstützt und diese Webseite nicht korrekt anzeigt.
Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser.

Alle STREIF Häuser sind KfW40 im Standard

Unsere Häuser erfüllen die Anforderungen der Energie-Effizienzhausklasse KfW40 gemäß der verschärften EnEV 2016 bereits mit der im Grundpreis enthaltenen Ausführung, und zwar nicht nur die Gebäudehülle betreffend sondern inklusive Thermofundamentplatte, inklusive Haustechnik mit Wärmepumpe unabhängig der Gebäudeausrichtung auf Ihrem Grundstück. Dies führt bei dem einen oder anderen Anbieter zu Mehrpreisen.

Das bedeutet, der Angebotspreis Ihres STREIF-Hauses enthält:

  • Das Haus mit der STREIF-Passiv-Außenwand – hochgedämmt und luftdicht.
  • Dach mit Dämmung, U-Wert 0,163 (0,133) W/m²·K
  • Fenster mit Dreischeibenverglasung, Ug-Wert 0,6 W/m²·K, Uw-Wert 0,82 W/m²·K
  • Die Fundamentplatte inkl. 80 mm Dämmung.
  • Die STREIF-Frischluft-Wärmepumpen-Technologie mit integrierter Be- und Entlüftungsanlage und bis zu 95 % Wärmerückgewinnung – heizen mit frischer Außenluft, ohne fossile Brennstoffe.

Somit können Sie bei Ihrer Haus-Finanzierung die neuen, ab April 2016 geltenden KfW Förderprogramme für KfW40 fest mit einplanen. Außerdem haben Sie Anspruch auf einen Tilgungszuschuss von bis zu 10.000 €.

Selbstverständlich realisieren wir Ihr Haus gerne auch mit der niedrigeren Effizienzklasse KfW55 (mit KfW-Tilgungszuschuss von max. 5.000 €)

Alternative Heiztechniken, mit denen Sie ebenfalls die Effizienzstufe KfW40 erreichen:

Luft-Wasser-Wärmepumpe mit Fußbodenheizung,  Wärmerückgewinnungsanlage und Solaranlage
Erdwärmepumpe mit Fußbodenheizung,  Wärmerückgewinnungsanlage und  Solaranlage
Erdwärmepumpe mit Fußbodenheizung,  Wärmerückgewinnungsanlage und  PV-Anlage
Pelletheizung , Wärmerückgewinnungsanlage
Luft-Wasser-Wärmepumpe mit Fußbodenheizung, Wärmerückgewinnungsanlage