Sie verwenden einen veralteten Browser, der keine aktuelle Webtechnologie unterstützt und diese Webseite nicht korrekt anzeigt.
Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser.
Wohnraumlüftung für ein gesundes Raumklima

Wohnraumlüftung

Schon seit 2005 bietet STREIF die kontrollierte Be- und Entlüftung mit integrierter Wärme-Rückgewinnung an. Nur so kann ein Haus mit einer Dämmung, wie sie von der aktuellen Energieeinsparverordnung vorgeschrieben wird, auch optimal mit frischer Luft versorgt werden. Verbrauchte Luft wird abgeführt und Feuchtigkeitsbildung zuverlässig verhindert. Gleichzeitig wird über den Einsatz eines Wärmetauschers ein Großteil der Heizenergie zurückgewonnen und so die Umwelt und Ihr Geldbeutel nachhaltig entlastet.

Die Luft, die aus jedem Haus abgeführt wird, enthält viel Energie. Sie ist im Winter deutlich wärmer als die Außenluft und enthält zusätzlich Wasserdampf, dem durch Kondensation Energie entzogen werden kann. Wir nutzen die Energie der warmen, feuchten Luft z.B. aus Küche und Bad, um die kalte Außenluft vorzuwärmen. Diese wird als Zuluft den Aufenthaltsräumen wie Wohn-, Schlaf- und Arbeitszimmer zugeführt. Da die Luftströme immer voneinander getrennt bleiben, wird zwar Wärme, aber keine Gerüche oder Verunreinigungen ausgetauscht.

Wohnraumlüftung für ein gesundes Raumklima
Wohnraumlüftung für ein gesundes Raumklima
Wohnraumlüftung für ein gesundes Raumklima

Durch den Einsatz einer Wärmerückgewinnungsanlage wird ein Großteil der Heizenergie eingespart, die zum Aufheizen der Frischluft von Außen benötigt wird. So werfen Sie die Wärme Ihres Hauses nicht zum Fenster hinaus und helfen konkret, das schädliche CO2 zu reduzieren und die Umwelt zu schonen.