Sie verwenden einen veralteten Browser, der keine aktuelle Webtechnologie unterstützt und diese Webseite nicht korrekt anzeigt.
Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser.
Arbeiten bei STREIF

STREIF Mitarbeiter

Wir haben Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus verschiedenen Abteilungen befragt, warum Sie gerne bei STREIF arbeiten. Und wir sind stolz, dass die Statements so positiv ausgefallen sind.

  • GÜNTHER ENDRES - dabei seit 37 Jahren

    Produktion/ Innenwand-Fertigung

    "Anfänglich habe ich bei STREIF als Elektriker gearbeitet. Durch die technischen Weiterentwicklungen in allen Bereichen hat es mich dann zum Glück zur Innenwand-Produktion verschlagen.

    Weil wir individuell nach Kundenwunsch bauen, gleicht kein Haus dem Anderen und meine Arbeit ist deshalb jeden Tag aufs Neue interessant und abwechslungsreich."

  • RAINER ROLOFF - dabei seit 32 Jahren

    Treppenbau - Holzmechaniker

    "Als gelernter Holzmechaniker baue ich Treppen aus massivem Holz in den unterschiedlichsten Ausführungen. Trotz der großen Modell-Vielfalt fordern uns manche Kunden immer wieder mit exklusiven Wünschen heraus.

    Die Projekte eigenverantwortlich durchzuführen und die Kunden am Ende mit einer tollen Treppe zu begeistern, macht mich sehr zufrieden."

  • KARIN WÜRTZ - dabei seit 38 Jahren

    Technik und Produktentwicklung

    "Seit meiner Ausbildung als Bauzeichnerin bei STREIF konnte ich mich kontinuierlich weiterentwickeln und mich mit großem Spaß den vielen neuen Herausforderungen stellen.

    Ganz besonders gerne bringe ich meine Erfahrungen im Projektmanagement ein, denn bei großen Bauprojekten ist besonderes technisches Know How und eine gute Organisation und Koordination der Gewerke gefragt."

  • KEVIN TILKES

    Kreditoren-Buchhaltung

    "Nach meiner Ausbildung zum Industriekaufmann bei STREIF habe ich mich für den Berufseinstieg in der Kreditoren-Abteilung entschieden. Die sorgfältige Arbeit mit Zahlen ist eine meiner Stärken und buchhalterische Zusammenhänge finde ich sehr  interessant.

    Besonders schätze ich das gute Betriebsklima und die tolle Zusammenarbeit mit meinen Kollegen"

  • MANFRED HOWER

    Leiter Debitoren

    "Als gelernter Bankkaufmann und Sparkassenfachwirt bilde ich bei STREIF die Schnittstelle zwischen unseren Bauherren und deren finanzierenden Banken deutschlandweit. Für mich ist es sehr interessant, meine Berufserfahrung zum Wohle der Kunde einbringen zu können und in allen Fragen rund um unsere Zahlungsmodalitäten Ansprechpartner zu sein."

  • TANJA WERNER - dabei seit 2015

    Materialdisposition - Industriekauffrau

    "Ich engagiere mich gerne bei unseren Auszubildenden und bin Mitglied des Prüfungsausschusses der IHK Trier. Als Bindeglied zwischen der Abteilung Arbeitsvorbereitung und unserer Hausproduktion habe ich vielfältige Aufgabenbereiche.

    Besonders interessant ist es für mich, wenn ich mich mit neuen, spezifischen Materialien beschäftigen muss, die bei unseren individuellen, anspruchsvollen Gebäuden dann zum Einsatz kommen."

  • MARCEL MEYER - dabei seit 2013

    Controlling - Bachelor of Science

    "Ich finde es klasse, mit meiner Arbeit im Controlling die Geschäftsleitung in ihren Entscheidungen unterstützen und damit am Erfolg unseres aufstrebenden Unternehmens mitwirken zu können.

    Berufsbegleitend mache ich zurzeit meinen Master und freue mich auf neue Herausforderungen, die durch die rasante Entwicklung bei STREIF mit Sicherheit kommen werden."

  • ILONA WALLESCH

    Auszubildende Industriekauffrau - im 3. Lehrjahr

    "Wir Auszubildenden werden bei STREIF von Anfang an ernst genommen und von den Vorgesetzten intensiv eingearbeitet. Wir erhalten Einblicke in alle Bereiche und dürfen selbstständig mitarbeiten. Durch die vielseitigen Aufgaben lernt man flexibel zu sein und hat ziemlich schnell den Überblick. Langeweile? Die gibt´s hier nicht!"

  • ANNA-MARIE STOLZE

    Kaufmännische Angestellte

    "Da ich in zwei Bereichen, nämlich im Kundendienst und im Montage-Innendienst arbeite, muss ich sehr flexibel sein und mich jeden Tag mit neuen Aufgaben befassen. Das macht mir wirklich Spaß. Die Vielseitigkeit lässt meinen Job nie langweilig werden und auch die gute Zusammenarbeit auch mit Kollegen aus anderen Abteilungen schätze ich sehr. "

     

  • ANDREA BORMANN

    Assistentin der Geschäftsleitung

    "Im Sekretariat laufen alle Fäden zusammen und gerade diese Vielfältigkeit der Themen und Aufgaben finde ich besonders interessant. Die angenehme Zusammenarbeit mit den beiden Geschäftsführern und mit meinen Kollegen weiß ich sehr zu schätzen und das gibt mir zusätzlich positive Energie. Ich gehe jeden Tag gern und mit einem Lächeln zur Arbeit."