Einfamilienhaus von STREIf - KfW 40 Plus Haus
Baufamilie Voigt stellt ihr STREIF-Traumhaus vor
Modernes Familiendomizil geplant mit STREIF
Energiesparhaus von STREIF mit hohem Kniestock
Weitere Einfamilienhäuser
Die geradläufige Treppe führt ins nächste Geschoss
Ess- und Kochbereich offen gestaltet im STREIF-Haus
Wohnzimmer mit großen Fenstern mit Blick ins Grüne
Kinderzimmer im Energieeffizienzhaus von STREIF
Flur Obergeschoss
Elternschlafzimmer
Badezimmer
Haustechnik: STREIF Frischluft-Wärmepumpen-Technologie

Familie Voigt - Modernes Familiendomizil

KfW 40 Plus Haus - Modernes Familiendomizil für Familie Voigt
Wir haben schnell und entspannt gebaut.“

weiterlesen
reduzieren

Baufamilie Voigt wünschte sich ein Haus im Grünen, mit einem alten gewachsenen Baumbestand. Im Urlaub hatte die Familie eine Liste erstellt, welche Details für die Hausplanung ihnen noch wichtig sind. Der Wohn-/Ess- und Kochbereich sollte möglichst offen, mit viel Licht und großzügig gestaltet sein. Für die beiden Töchter wünschten sie sich zwei gleich große Kinderzimmer. Die Treppe ins Obergeschoss sollte geradläufig sein. Klar war auch, dass für die Familie nur der Bau eines Fertighauses infrage kam.

Familie Voigt hatte drei Haushersteller in die engere Wahl gezogen und sich Angebote eingeholt. „STREIF war der Hausbaupartner, der unseren Hausbauwunsch in der erforderlichen Zeit und zum geplanten Budget erfüllen konnte. Von der hochwertigen Qualität eines STREIF-Hauses konnten wir uns durch den Besuch einiger Kundenhäuser und der Gespräche mit den Baufamilien im Vorfeld selbst überzeugen.“, berichtet der Bauherr.

Bereits der erste Kontakt mit der STREIF-Fachberaterin Nina von Malottki war ausschlaggebend. „Frau von Malottki hat sich viel Zeit für uns genommen, sich sehr intensiv mit der Umsetzung unserer Bauwünsche beschäftigt und viele gute Ideen für die Ausgestaltung unseres Hauses eingebracht.“, berichtet die Bauherrin. So wurde zum Beispiel ein Vorratsraum für die Küche eingeplant und die Duschen wurden mit einer gemauerten Sitzbank ausgestattet. Für die Garderobe wurde eine Nische eingeplant, sodass der Flurbereich frei genutzt werden kann.

Baufamilie Voigt konnte auf dem gewählten Grundstück eine moderne und elegante Gebäudearchitektur mit Satteldach realisieren. Der 2,30 m hohe Kniestock im Obergeschoss bietet ein großzügiges Raumgefühl und mehr Gestaltungsspielraum bei der Möblierung. Die bodentiefen Fensterelemente wurden im Obergeschoss als Brüstungsfenster ausgeführt. Die Haustürüberdachung wurde seitlich in einem großen Carport fortgeführt.

Der große, offen gestaltete Wohn-/Ess- und Kochbereich bietet von drei Seiten einen herrlichen Blick in den wunderschönen Garten mit dem alten Baumbestand. Die Panoramafenster bringen viel Licht und die Natur ins Haus. Das Haus wurde von Familie Voigt im klassischen Kolonialstil mit dunklen Möbeln und vielen Pflanzen ausgestattet. Die Fensteranordnung in der Küche wurde nachdem die Küche fertig geplant war, noch einmal angepasst. Die Familie hat ihr Domizil mit dunklen Möbeln und viel Pflanzen wohnlich gestaltet. Im Erdgeschoss befinden sich weiterhin ein Gästezimmer und ein Gästebad, eine separate Speisekammer gegenüber der Küche und ein Hauswirtschafts- und Haustechnikraum.
Im Obergeschoss befinden sich vier Schlafzimmer, davon zwei mit einem separaten Ankleidezimmer und ein Schlafzimmer mit Bad en Suite, sowie ein Familienbad. Im Flur wurde ein großer Schrank mit Schiebetüren platziert. Der Dachboden bietet zusätzlich noch viel Stauraum.
 
In der Haustechnik hat die Familie sich für ihr KfW 40 Plus Haus für die innovative STREIF-Fischluft-Wärmepumpen-Technologie und die Installation einer Photovoltaik-Anlage entschieden. Die STREIF Frischluft-Wärmepumpen-Technologie vereint ein Heizungs- und ein Lüftungssystem in einer Anlage. „Wir sind mit dem Raumklima, der Frischluft-Wärmepumpen-Technik und der Qualität unseres Hauses sehr zufrieden.“ berichtet Herr Voigt.

„Wir hatten schon beim ersten Kontakt ein sehr gutes Gefühl. Frau von Malottki hat sich sehr für uns engagiert und uns vor, während und nach der Bauphase begleitet! Es gibt nichts worüber wir uns ärgern, wir würden alles noch einmal genau so machen. Die Bauteams von STREIF haben sehr gut zusammengearbeitet und auch die Absprachen, mit den Unternehmen, die wir in Eigenregie, z.B. für den Bau eines großen Carports engagiert haben, waren unproblematisch. Bedenken hatten wir anfänglich, dass das Fertighaus hellhörig ist. Frau von Malottki hat uns ausführlich beraten und informiert und unsere Bedürfnisse und unseren Tagesablauf in die Hausplanung integriert. Wir haben schnell und entspannt gebaut und fühlen uns sehr wohl in unserem neuen Zuhause!“, lautet das Fazit von Baufamilie Voigt.

Hausdaten

Bauart Einfamilienhaus, Energieeffizienzhaus, KfW 40 plus,
Wohnfläche 192 m²
Dachform Satteldach

Haustechnik

 

STREIF Frischluft-Wärmepumpen-Technologie,
kontrollierte Wohnraumlüftung, Photovoltaikanlage

Video

Bewertung

Beratung
Termintreue
Kommunikation
Produktqualität
Gesamtergebnis