Deutscher Traumhauspreis 2019: Die Gewinner stehen fest!

Am 09. Mai 2019 wurde in Frankfurt zum 8. Mal der Deutsche Traumhauspreis verliehen. 50 Haushersteller bewarben sich um die begehrten Preise. In der Kategorie Familienhäuser wurde das STREIF-Haus einer Baufamilie aus Berlin mit Silber ausgezeichnet.



Marketingleiterin Vera Scheuch und Geschäftsführer Werner Peintinger freuen sich über die Auszeichnung.

Europas größtes Immobilienmagazin BELLEVUE und das Kundenmagazin der Bausparkasse Schwäbisch Hall, Wohnglück, haben auch in 2019 wieder den begehrten Traumhauspreis verliehen. Schirmherr ist der Bundesverband Deutscher Fertigbau.
150 Hausentwürfe wurden von 50 deutschen Fertighausherstellern eingereicht. Aus den 150 eingereichten Entwürfen wurden 49 Eigenheime in sieben Kategorien nominiert und traten zur Leserwahl an. Über die Auszeichnungen in Gold und Silber entschieden rund 210.000 Stimmen der Leser und User. Das Haus der STREIF-Baufamilie Langnickel wurde in der Kategorie "Familienhäuser" am 09. Mai mit dem Deutschen Traumhauspreis in Silber ausgezeichnet.

 

Der Deutsche Traumhauspreis wurde zum achten Mal verliehen und basiert auf der Traumhauswahl, die BELLEVUE seit 25 Jahren für Leser und User veranstaltet. Andrea Wasmuth, Geschäftsführerin von planet c: „Der Deutsche Traumhauspreis, den wir nun schon im achten Jahr gemeinsam mit der Bausparkasse Schwäbisch Hall sowie dem Bundesverband Deutscher Fertigbau initiieren, ist sicher einer der wichtigsten Awards der Branche. Wie beliebt dieser Preis ist, sieht man auch an der extrem hohen Wahlbeteiligung der Leser und User.“


Das STREIF-Haus von Baufamilie Langnickel.

Eine moderne Gebäudearchitektur, eine energieeffiziente Bauweise mit innovativer Haustechnik und ein ausgeklügelter Grundriss, der exakt den Wünschen der Baufamilie entspricht, stellen die Highlights dieses Hauses dar. Baufamilie Langnickel hat sich mit STREIF auf 150 m² ihren Traum vom Eigenheim erfüllt.

Hier geht es zum kompletten Hausbericht!