Ausbaustufen - selbst Hand anlegen und Geld sparen.

Bei STREIF haben Sie die Wahl zwischen 4 verschiedenen Ausbaustufen. Die Eigenleistung, die Sie in Form einer Muskelhypothek einbringen können, spart bares Geld. Sie benötigen niedrigere Kredite und bezahlen in der Folge auch weniger Zinsen oder die Kreditlaufzeiten verkürzen sich. Hier erfahren Sie, welche Leistungen in welcher Ausbaustufe enthalten sind. Die STREIF-Standard-Ausbaustufe ist Fast-Fertig Plus. An einem Hausbeispiel vom Haustyp STREIF-City geben wir Ihnen ein Preisbeispiel für die verschiedenen Ausbaustufen.

In der Effizienzhaus-Klasse KfW40 und der Ausbaustufe FastFertigPlus (FF+) sind folgende Leistungen inklusive:

Was kostet ein STREIF-Haus in den verschiedenen Ausbaustufen?

Dieses Preisbeispiel vom Haustyp STREIF-City liefert Ihnen einen Überblick, welche STREIF-Leistungen in der jeweiligen Ausbaustufe enthalten sind und welcher Hauspreis sich daraus ergibt. Natürlich planen und realisieren wir Ihr Haus individuell und erstellen nach einer ausführlichen Bedarfsanalyse ein detailliertes Angebot zu Ihrem Hausbauwunsch.

Unser Preisbeispiel: Haus STREIF-City

  • Energieeffizienzhaus KfW 40 (60% unter den aktuellen EnEv-Anforderungen - Je geringer der KfW-Wert, je besser die Dämmleistung und Haustechnik-Effizienz.)
  • Hausgröße 8,71 m x 8,71 m
  • Freie Grundrissgestaltung
  • Netto-Grundfläche: 124,57 m²
  • Komplette Gebäudehülle inklusive Putz, Fenster und Haustür
  • Dachform: 24° Binderdach, inklusive Dacheindeckung
  • STREIF-Frischluftwärmepumpen-Technologie mit Lüftungsanlage
  • inklusive Thermofundamentplatte

Kosten reduzieren - sparen durch Eigenleistung!

Ausbaustufe 1 - Ausbauhaus: mit viel Eigenleistung
Sie fühlen sich fit, um den Ausbau Ihres Hauses selbst in die Hand zu nehmen? Dann ist ein Ausbauhaus für Sie das Richtige. Das Haus City als Ausbauhaus auf Bodenplatte können Sie schon ab 157.972 € Ihr Eigen nennen.

Ausbaustufe 2 - FastFertig
Sie können die Maler- und Tapezierarbeiten, die Feinspachtelung der Gipsfaserplatten, die Bodenbeläge, Innentüren und den Ausbau der Sanitärräume selbst übernehmen? Dann wählen Sie die Ausbaustufe FastFertig mit einem Hauspreis in Höhe ab 223.382 €.

Ausbaustufe 3 - FastFertigPlus: mit Elektro- und Sanitär-Grundausstattung
Sie wollen bei der Erstellung Ihres Hauses mitarbeiten, wollen aber die haustechnischen Gewerke (Heizung, Lüftung, Sanitär und Estrich) von einem Fachbetrieb erledigt wissen? Dann ist die Ausbaustufe "FastFertigPlus" für Sie richtig. Der Preis des Hauses City ist dann in Höhe ab 232.537 €.

Ausbaustufe 4 - Schlüsselfertig: mit Wand- und Bodenbelägen, Zimmertüren
Sie wollen alles aus einer Hand und die Zeitvorteile unserer Bauweise optimal nutzen? Dann sollten Sie die Ausbaustufe "Schlüsselfertig" wählen. In Abhängigkeit der von Ihnen gewählten Ausstattung ergibt sich ein Preis ab 250.681 €.


Selbstverständlich bauen wir Ihr neues Zuhause in der von Ihnen gewünschten Ausbaustufe!

Unsere Ausbaustufen im Überblick

STREIF Ausbaustufen

SF = SchlüsselFertig

  • Maler- und Tapezierarbeiten
  • Feinspachtelung der Gipsfaserplatten Q2
  • Bodenbeläge, Sockelleisten verlegt
  • Innenfensterbänke
  • Sanitärräume mit Sanitärobjekten
  • Sanitärräume mit Wand- und Bodenfliesen
  • Estrich
  • Heizungsanlage
  • Schornstein (in Abhängigkeit der gewählten Heizungsanlage)
  • Komplette Elektroinstallation inkls. Zähleranlage
  • Elektrovorinstallation
  • Gipsfaserplatten an allen Wänden  und Gipsbauplatten in allen Decken (in Ausbaustufe 1 nur an den Wänden)
  • Sanitärvorinstallation in den Wänden inklusive Wasserverteiler (in Ausbaustufe 1 ohne Wasserverteiler)
  • Geschosstreppe (außer Bungalow)
  • Innen- / Außenwände / Decke wärme- und schallgedämmt (in Ausbaustufe 1 ohne Wasserverteiler)
  • Innen- / Außenwände geschlossen
  • Komplette Blechner- / Spenglerarbeiten
  • Außenfassade komplett fertig gestellt
  • Rohbau (geschlossene Gebäudehülle) mit Fenstern, Haustür, inklusive Dacheindeckung

FF+ = Fast-Fertig Plus
(STREIF-Standard)

  • Innenfensterbänke
  • Sanitärräume mit Sanitärobjekten
  • Sanitärräume mit Wand- und Bodenfliesen
  • Estrich
  • Heizungsanlage
  • Schornstein (in Abhängigkeit der gewählten Heizungsanlage)
  • Komplette Elektroinstallation inkls. Zähleranlage
  • Elektrovorinstallation
  • Gipsfaserplatten an allen Wänden  und Gipsbauplatten in allen Decken (in Ausbaustufe 1 nur an den Wänden)
  • Sanitärvorinstallation in den Wänden inklusive Wasserverteiler (in Ausbaustufe 1 ohne Wasserverteiler)
  • Geschosstreppe (außer Bungalow)
  • Innen- / Außenwände / Decke wärme- und schallgedämmt
  • Innen- / Außenwände geschlossen
  • Komplette Blechner- / Spenglerarbeiten
  • Außenfassade komplett fertig gestellt
  • Rohbau (geschlossene Gebäudehülle) mit Fenstern, Haustür, inklusive Dacheindeckung

FF = Fast-Fertig

  • Estrich
  • Heizungsanlage
  • Schornstein (in Abhängigkeit der gewählten Heizungsanlage)
  • Komplette Elektroinstallation inkls. Zähleranlage
  • Elektrovorinstallation
  • Gipsfaserplatten an allen Wänden  und Gipsbauplatten in allen Decken
  • Sanitärvorinstallation in den Wänden inklusive Wasserverteiler
  • Geschosstreppe (außer Bungalow)
  • Innen- / Außenwände / Decke wärme- und schallgedämmt
  • Innen- / Außenwände geschlossen
  • Komplette Blechner- / Spenglerarbeiten
  • Außenfassade komplett fertig gestellt
  • Rohbau (geschlossene Gebäudehülle) mit Fenstern, Haustür, inklusive Dacheindeckung

AF = AusbauFertig

  • Elektrovorinstallation
  • Gipsfaserplatten an allen Wänden
  • Sanitärvorinstallation in den Wänden inklusive Wasserverteiler
  • Geschosstreppe (außer Bungalow)
  • Innen- / Außenwände / Decke wärme- und schallgedämmt
    (in Ausbaustufe 1 ohne Wasserverteiler)
  • Innen-/Außenwände geschlossen
  • Komplette Blechner- / Spenglerarbeiten
  • Außenfassade komplett fertig gestellt
  • Rohbau (geschlossene Gebäudehülle) mit Fenstern, Haustür, inklusive Dacheindeckung