Ausbaustufen - selbst Hand anlegen und Geld sparen.

Bei STREIF haben Sie die Wahl zwischen 4 verschiedenen Ausbaustufen. Die Eigenleistung, die Sie in Form einer Muskelhypothek einbringen können, spart bares Geld. Sie benötigen niedrigere Kredite und bezahlen in der Folge auch weniger Zinsen oder die Kreditlaufzeiten verkürzen sich. Hier erfahren Sie, welche Leistungen in welcher Ausbaustufe enthalten sind. Die STREIF-Standard-Ausbaustufe ist Fast-Fertig Plus.

Zum Beispiel sind in der Effizienzhaus-Klasse KfW40 und der Ausbaustufe FastFertigPlus (FF+) folgende Leistungen inklusive:

Unsere Ausbaustufen im Überblick

STREIF Ausbaustufen

SF = SchlüsselFertig

  • Maler- und Tapezierarbeiten
  • Feinspachtelung der Gipsfaserplatten Q2
  • Bodenbeläge, Sockelleisten verlegt
  • Innenfensterbänke
  • Sanitärräume mit Sanitärobjekten
  • Sanitärräume mit Wand- und Bodenfliesen
  • Estrich
  • Heizungsanlage
  • Schornstein (in Abhängigkeit der gewählten Heizungsanlage)
  • Komplette Elektroinstallation inkls. Zähleranlage
  • Elektrovorinstallation
  • Gipsfaserplatten an allen Wänden  und Gipsbauplatten in allen Decken (in Ausbaustufe 1 nur an den Wänden)
  • Sanitärvorinstallation in den Wänden inklusive Wasserverteiler (in Ausbaustufe 1 ohne Wasserverteiler)
  • Geschosstreppe (außer Bungalow)
  • Innen- / Außenwände / Decke wärme- und schallgedämmt (in Ausbaustufe 1 ohne Wasserverteiler)
  • Innen- / Außenwände geschlossen
  • Komplette Blechner- / Spenglerarbeiten
  • Außenfassade komplett fertig gestellt
  • Rohbau (geschlossene Gebäudehülle) mit Fenstern, Haustür, inklusive Dacheindeckung

FF+ = Fast-Fertig Plus
(STREIF-Standard)

  • Innenfensterbänke
  • Sanitärräume mit Sanitärobjekten
  • Sanitärräume mit Wand- und Bodenfliesen
  • Estrich
  • Heizungsanlage
  • Schornstein (in Abhängigkeit der gewählten Heizungsanlage)
  • Komplette Elektroinstallation inkls. Zähleranlage
  • Elektrovorinstallation
  • Gipsfaserplatten an allen Wänden  und Gipsbauplatten in allen Decken (in Ausbaustufe 1 nur an den Wänden)
  • Sanitärvorinstallation in den Wänden inklusive Wasserverteiler (in Ausbaustufe 1 ohne Wasserverteiler)
  • Geschosstreppe (außer Bungalow)
  • Innen- / Außenwände / Decke wärme- und schallgedämmt
  • Innen- / Außenwände geschlossen
  • Komplette Blechner- / Spenglerarbeiten
  • Außenfassade komplett fertig gestellt
  • Rohbau (geschlossene Gebäudehülle) mit Fenstern, Haustür, inklusive Dacheindeckung

FF = Fast-Fertig

  • Estrich
  • Heizungsanlage
  • Schornstein (in Abhängigkeit der gewählten Heizungsanlage)
  • Komplette Elektroinstallation inkls. Zähleranlage
  • Elektrovorinstallation
  • Gipsfaserplatten an allen Wänden  und Gipsbauplatten in allen Decken
  • Sanitärvorinstallation in den Wänden inklusive Wasserverteiler
  • Geschosstreppe (außer Bungalow)
  • Innen- / Außenwände / Decke wärme- und schallgedämmt
  • Innen- / Außenwände geschlossen
  • Komplette Blechner- / Spenglerarbeiten
  • Außenfassade komplett fertig gestellt
  • Rohbau (geschlossene Gebäudehülle) mit Fenstern, Haustür, inklusive Dacheindeckung

AF = AusbauFertig

  • Elektrovorinstallation
  • Gipsfaserplatten an allen Wänden
  • Sanitärvorinstallation in den Wänden inklusive Wasserverteiler
  • Geschosstreppe (außer Bungalow)
  • Innen- / Außenwände / Decke wärme- und schallgedämmt
    (in Ausbaustufe 1 ohne Wasserverteiler)
  • Innen-/Außenwände geschlossen
  • Komplette Blechner- / Spenglerarbeiten
  • Außenfassade komplett fertig gestellt
  • Rohbau (geschlossene Gebäudehülle) mit Fenstern, Haustür, inklusive Dacheindeckung