Hausbau mit STREIF in Luxemburg Vianden - modernes Einfamilienhaus
Hausbau mit STREIF in Luxemburg Vianden - Treppengestaltung
Hausbau mit STREIF in Luxemburg Vianden - AAA-Haus in Luxemburg
Hausbau mit STREIF in Luxemburg Vianden 2,5-geschossig
Fertighaus-Hersteller STREIF
Hausbau mit STREIF in Luxemburg Vianden - Wohmbereich
Hausbau mit STREIF in Luxemburg Vianden - Wohnküche
Hausbau mit STREIF in Luxemburg Vianden
Hausbau mit STREIF in Luxemburg Vianden - Wohn-/Essbereich
Hausbau mit STREIF in Luxemburg Vianden - Kinderzimmer
Hausbau mit STREIF in Luxemburg Vianden - Kinderbad
Hausbau mit STREIF in Luxemburg Vianden - Ankleide und Bad en suite
Hausbau mit STREIF in Luxemburg Vianden - Elternschlafzimmer

Hausbau und geplanter Anbau mit STREIF in Vianden/Luxemburg

Die STREIF-Baufamilie aus Vianden in Luxemburg hat ein modernes Einfamilienhaus mit dem Fertighaushersteller STREIF gebaut. „Wir haben das Angebot von STREIF mit denen der hiesigen Bauunternehmen verglichen. Überzeugt haben uns die kompetente Beratung und der „Alles-aus-einer-Hand-Service“, berichten die Bauherren.
Die Baufamilie wünschte sich ein individuell gestaltetes Haus mit viel Platz und einem eigenen Garten. Mit dem Hausbau erfüllt sich die Familie den Wunsch nach Eigentum, Selbstbestimmtheit, Unabhängigkeit und einem festen Platz, einem wirklichen Zuhause.
„Wir wurden von unserem Fachberater Patrick Diehl und dem Architekten Herrn Mohr sehr kompetent beraten und betreut. Der Hausentwurf und die Grundrissgestaltung haben sofort gepasst und es wurde auch alles sehr gut umgesetzt!"

 

weiterlesen
reduzieren

Die Hausarchitektur
Das moderne 2,5-geschossige Haus mit Satteldach ist geprägt von einer zweifarbigen Fassadengestaltung und querliegenden Fenstern, die zum Teil übereck angeordnet sind. Die farbigen Akzentflächen verbinden die Fenster optisch und betonen das äußere Erscheinungsbild des Hauses.
Zum Beginn der Hausbauplanung ist es erforderlich, dass die Beschaffenheit des Baugrundstückes durch ein Bodengutachten ermittelt wird. Das Bodengutachten zum Grundstück der Baufamilie hat ergeben, dass durch einen hohen Schieferanteil das Grundwasser nicht ausreichend im Erdreich versickert. Aufgrund dieser Tatsache wäre ein Kellergeschoss nur mit einem erheblichen Mehraufwand zu realisieren. Daraufhin hat sich die Familie entschieden, keinen Keller zu bauen und dafür das Dachgeschoss auszubauen. Im Dachgeschoss sind 68 m²-Fläche entstanden, die als Hobbyraum und als Abstellfläche genutzt werden. Im Erdgeschoss und im Obergeschoss bietet das Haus für die dreiköpfige Familie Platz auf 140 m². „Unsere Bauwünsche wurden von STREIF exakt umgesetzt. In den STREIF-Ausstattungswelten haben wir eine sehr gute und große Auswahl angetroffen. Es war zwar auch ein wenig anstrengend, aber wir sind mit unserer Wahl sehr zufrieden“, resümieren die Bauherren.

Der Grundriss und die Raumaufteilung
Auch die Hausbauphase lief reibungslos ab und die Familie konnte termingerecht ins neue Zuhause einziehen. Im Erdgeschoss des Einfamilienhauses liegt die Wohnküche, die sich über zwei Schiebetüren zum Ess-/Wohnbereich öffnet. Vier Küchenfenster, die übereck angeordnet sind, bringen viel Licht in den Raum. Die praktische L-Form der Küche bietet großzügige Arbeits- und Staufläche. Bei der Planung des Hausbaus wurde berücksichtigt, dass die Familie sich eine Wohnküche mit Platz für einen Esstisch wünscht. Direkt gegenüber der Küche liegt der Hauswirtschafts- und Haustechnikraum. Der Wohn-/Essbereich der Familie öffnet sich durch eine große Panorama-Hebeschiebetür, eine Terrassentür und ein Doppelflügel-Fenster zum Garten hin. In der Diele wurde eine praktische Nische für einen Einbauschrank eingeplant. Ein Abstellraum und ein Gäste-WC komplettieren das Erdgeschoss. Über eine offen gestaltete Massivholztreppe gelangt die Familie ins Obergeschoss. Hier befinden sich der Elternbereich mit Schlafzimmer, Ankleide und Bad en suite, ein Kinderzimmer, ein Duschbad und ein Hobbyraum. Im Dachgeschoss des Einfamilienhauses sind noch ein Büroraum, ein Abstellraum und ein großes Hobbyzimmer untergebracht.

Die Haustechnik
In der Haustechnik hat sich die Familie für eine Luft-Wasser-Wärmepumpe mit Fußbodenheizung und eine Solaranlage entschieden. Rund um das Haus wurde beim Hausbau zusätzlich eine Erdsoleleitung verlegt. Die Lüftungsanlage ist mit einem zusätzlichen Sole-Erdwärmetauscher ausgestattet. So kann die Energie aus dem Erdreich genutzt werden, um die Frischluft, bevor sie ins Hausinnere geleitet wird, im Winter zu erwärmen und im Sommer abzukühlen.
„Unsere Haustechnik arbeitet perfekt, die Bedienung ist sehr einfach und ich kann alles individuell programmieren. Wir profitieren von äußerst geringen Nebenkosten und unser Raumklima ist sehr angenehm!“
In 2018 hat sich die Familie dafür entschieden, das Einfamilienhaus noch um einen Anbau zu erweitern. Der Hausanbau wird ebenfalls von STREIF realisiert.

Hausdaten

Bauart modernes Einfamilienhaus mit Satteldach
Wohnfläche 209 m², 2,5-geschossig, Kniestock 1 m
Haustechnik Luft-Wasser-Wärmepumpe, Fußbodenheizung, Solaranlage, Photovoltaik in Vorbereitung

Energiestandard: AAA-Haus
nach dem luxemburgischen Energiegesetz 2017
Lüftung kontrollierte Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung und Sole-
Erdwärmetauscher

Bewertung

Beratung
Termintreue
Kommunikation
Produktqualität
Gesamtergebnis