Gute Nachrichten für Häuslebauer!
Seit 24.01.2020 bis zu 30.000 € Tilgungszuschuss von der KfW!

Wie Sie mit einem Haus aus Holz das Klima schützen und bis zu 30.000 € Tilgungszuschuss von der KfW erhalten.

Seit dem 24.01.2020 treten aufgrund der neuen gesetzlich verbindlichen Klimaziele neue Konditionen- und Produktänderungen im Bereich "Energieeffizient Bauen und Sanieren - (Kredit 153) bei der KfW in Kraft.

Beim Bau oder Kauf eines KfW-Effizienzhauses ergeben sich nun folgende Zuschüsse, die bei der KfW beantragt werden können:

KfW-Effizienzhaus 40 Plus

Beim Bau eines KfW-Effizienzhauses 40 Plus gewährt die KfW nun einen Tilgungszuschuss in Höhe bis zu 30.000 € (bisher 15.000 €).
Tilgungszuschuss 25 % von maximal 120.000 Euro Kreditbetrag

KfW-Effizienzhaus 40
Beim Bau eines KfW-Effizienzhauses 40 gewährt die KfW nun einen Tilgungszuschuss in Höhe bis zu 24.000 € (bisher 10.000 €).
Tilgungszuschuss 20 % von maximal 120.000 Euro Kreditbetrag

KfW-Effizienzhaus 55
Beim Bau eines KfW-Effizienzhauses 55 gewährt die KfW nun einen Tilgungszuschuss in Höhe bis zu 18.000 € (bisher 5.000 €). 
Tilgungszuschuss 15 % von maximal 120.000 Euro Kreditbetrag


Weitere Vorteile eines KfW-Effizienzhauses in Holztafelbauweise vom Hersteller STREIF:
-
Nachhaltiges Baumaterial Fichte aus deutscher Forstwirtschaft.
- Eine Tonne Fichtenholz kann während ihres Wachstums ca. zwei Tonnen CO2 binden.
- Schon die Materialeigenschaften eines Holzhauses sorgen für eine gute Wärmedämmung und somit für einen geringen Energieverbrauch des Hauses.
- Durch den Einsatz der Luft-Luft-Wärmepumpen-Technologie arbeitet STREIF
  standardmäßig ausschließlich mit einem CO2-freien System und entlastet damit die Umwelt.
- Ein STREIF-Haus ist ein KfW- Energieeffizienzhaus nach KfW 55, KfW 40 oder KfW 40 Plus.
  Der Hausbau wird entsprechend von der KfW gefördert.

Angaben ohne Gewähr - Weitere Information finden Sie unter www.kfw.de.