Sie verwenden einen veralteten Browser, der keine aktuelle Webtechnologie unterstützt und diese Webseite nicht korrekt anzeigt.
Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser.
Ausbaustufe fast fertig plus
Ausbaustufe fast fertig plus - Luftaufnahme Referenzhaus
Ausbaustufe fast fertig plus - Referenzhaus Eingangsbereich
Ausbaustufe fast fertig plus - Treppenhaus
Weitere Fertighaus Hausentwürfe vom Einfamilienhaus bis zur Stadtvilla
Ausbaustufe fast fertig plus - offene Diele - Treppenhaus - Küche
Ausbaustufe fast fertig plus - Küchengestaltung
Ausbaustufe fast fertig plus - Fertighaus - Küche mit Kochinsel
Ausbaustufe fast fertig plus - Fertighaus Referenzhaus Essbereich
Ausbaustufe fast fertig plus - Esszimmer Referenzhaus
Ausbaustufe fast fertig plus - Badgestaltung
Ausbaustufe fast fertig plus - Badezimmer
Ausbaustufe fast fertig plus - Referenzhaus - Jugendzimmer

Ausbaustufe fast fertig plus im Fertighaus

Die Hausarchitektur
Das klassische Einfamilienhaus mit Satteldach gewinnt an Individualität durch einen Anbau mit seinem separaten Walmdach. Der Anbau bringt mit drei Terrassentüren Wintergartenfeeling ins Haus und erweitert den Wohnbereich. Insgesamt wird der Wohn-/Ess- und Kochbereich von acht großen Fenster-/Terrassentüren lichtdurchflutet. Die gewählten Fensterformate und -größen strahlen Modernität aus. Das Fertighaus wurde in der Ausbaustufe fast fertig plus von der Baufamilie gewünscht. Beim Bauen in der Ausbaustufe fast fertig plus ist der komplette Rohbau, die Heizungsanlage, die Elektroinstallation sowie die Sanitärräume mit Sanitärobjekten und Wand-/Bodenfliesen im Leistungsumfang enthalten. Die Baufamilie hat die Maler- und Tapezierarbeiten, das Verlegen der Bodenbeläge mit Sockelleiten sowie die Innentüren, inklusive Einbau in Eigenregie übernommen.

Die Grundrissgestaltung
Im Erdgeschoss wird man von einer großzügigen Diele empfangen, die Treppe (in Eigenregie der Baufamilie realisiert) ist mittig platziert. Das ist sehr außergewöhnlich und wirkt mehr als repräsentativ. Der Wohn-/Ess- und Kochbereich ist durch den Anbau übereck angelegt und bietet sehr viel Platz auf nahezu 47 qm. Ein weiterer Vorteil des Anbauelementes: Es ist ein beschützender und behaglicher Terrassenbereich entstanden. Im Erdgeschoss ist außerdem ein Homeoffice/Gästezimmer und ein Duschbad realisiert. Das schafft viel Flexibilität in der Raumnutzung, nicht nur für das Arbeiten im Homeoffice oder für Gäste. Bei Krankheit oder im Alter ist auch das Wohnen auf einer Etage möglich. Der Hauswirtschaftsraum verfügt über eine praktische Nebeneingangstür. Im Dachgeschoss ist viel Platz für zwei Kinderzimmer, einen Abstellraum, ein großes Familienbad und einen Elternschlafbereich mit einer großen Ankleide. Der Flurbereich ist als Galerie gestaltet.

Das Interieur und Styling
Die Baufamilie hat das neue Zuhause im angesagten Industrial Style ausgestattet und möbliert. Im Erdgeschoss sorgt eine Kombination aus Holzdielenboden, einer schwarzen Küche und einer schwarzen Treppenkonstruktion mit Holzdielen für den stylischen Esprit und für Behaglichkeit. Die mittig platzierte Treppe ist ein echter Blickfang und bricht die Sichtachse vom Eingangsbereich in den maximal offen gestalteten Wohn-/Ess- und Kochbereich. Auch die Küchengestaltung ist außergewöhnlich. Ein großer Kochtisch bildet den Mittelpunkt. Die gegenüberliegende Küchenzeile endet in einer flächenbündig eingebauten Wand mit Hochschränken. Ein schicker Kaminofen ist so angeordnet, dass vom Wohn-, vom Ess- und vom Kochbereich das Feuer einsehbar ist. Auch die Bäder wurden stilsicher ausgestattet und gestaltet. So ist im Haus das Styling durchgängig umgesetzt worden.

Daten und Fakten
Besonderheit: Kellergeschosserhöhung mit einer Geschosshöhe von 2,74 m
-Kniestock im Dachgeschoss: 1,50 m
-Anbauelement zur Wohnraumerweiterung mit Zeltdach
-Zusätzliches Duschbad im EG
-Kaminofen
-Gästezimmer/Homeoffice im EG

Bauzeit: Auftragsfreigabe am 14.05.2018 - Hausübergabe am 17.12.2018
KfW-Energieeffizienzhaus 55
Netto-Raumfläche 158,16 m²
Außenmaße: 10,58 x 8,705 m; mit Anbau 12,455 m

Die Leistungen der Ausbaustufe fast fertig plus im Einzelnen:

-Rohbau mit Fenstern, Haustür
-Dacheindeckung inklusive Spengler- und Blechnerarbeiten
-Fassade inklusive Außenputz, vor Ort komplett fertig gestellt
-Außen- und Innenwände sind schall- und wärmegedämmt sowie mit Gipsfaserplatten geschlossen
-Decken wärme- und schallgedämmt und mit Gipsbauplatten geschlossen
-Geschosstreppe
-Sanitärvorinstallation inklusive Wasserverteilung
-Ausbau inklusive Sanitärobjekte und Boden-/Wandfliesen
-Elektrovorinstallation
-Elektroinstallation einschließlich erforderlichem Zählerschrank und Inbetriebnahme
-Heizungs-/Lüftungsanlage inklusive Inbetriebnahme
-Estrich
-Innenfensterbänke, inklusive Einbau

In der ausführlichen Bau- und Leistungsbeschreibung zum Hausbau wird bei STREIF der exakte Liefer- und Leistungsumfang dokumentiert. Hier finden Sie alle Details zu den vier Ausbaustufen mit einem Preisvergleich.

Hausdaten

Bauart Einfamilienhaus mit Satteldach, Anbau mit Zeltdach
Netto-Raumfläche  158,16 m²
Ausbaustufe fast fertig plus

Haustechnik

 

Gas-Brennwert-Technik, kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung, Photovoltaikanlage

Energiestandard KfW-Energieeffizienzhaus 55