Der Hausaufbau des neuen Fertighauses

Unser Bautagebuch

Die Vorbereitung des Grundstückes
Nun ist es endlich soweit und die Baufamilie aus dem Landkreis Bautzen kann dem Hausaufbau im April entgegen sehen. Doch zuvor muss erst einmal das Fundament im sprichwörtlichen Sinne gelegt, bzw. gegossen werden. Unter Mitwirkung des Kunden wurden die Bauvoraussetzungen für die STREIF-Thermofundamentplatte und den Hausbau geschaffen. Die Arbeiten können beginnen und der Hausmontage, die noch im April geplant ist, steht nichts mehr im Wege.

Die Thermofundamentplatte ist fertig
Die Baustelle war vom Tiefbauer bestens vorbereitet und noch vor Ostern konnte die Thermobodenplatte eingebracht werden.

Der Hausaufbau
Am 21.04. war es soweit und die Montage des STREIF-Fertighaus konnte am frühen Morgen wie geplant beginnen. Alle hatten für den ersten Montagetag bestes Wetter bestellt und am Vormittag steht bereits das Erdgeschoss. Um 11 Uhr konnte die erste Giebelwand vom Dachgeschoss gestellt werden. Noch am selben Abend wird der bei STREIF übliche hochwertige Pfettendachstuhl stehen. Denn: Am Donnerstag möchte die Baufamilie ihr Richtfest feiern und bis dahin wird der Rohbau komplett fertig sein.  

Nach nur 3 Tagen konnte am 23.04.2020 bei bestem Wetter das Richtfest gefeiert werden. Leider war das Dach schon geschlossen, so dass die Birke am Gerüst befestigt wurde. Beim Grillen mit der Montagekolonne konnte auf das neue Haus angestoßen werden. Die Baufamilie bekam vom Hausverkäufer Tobias Rauscher einen "Eimer voller STREIF-Lichter" geschenkt. Für die Kinder gab es kleine Bauhelme. Danke an die Monteure!

schon am 15. Mai konnte die Baufamilie ihr von Außen sehr zügig fertiggestelltes Heim bei der Bauabnahme entgegennehmen. Innen bleibt noch Einiges zu tun, aber schon jetzt ist die komplette technikfertige Installation inklusive Estrich über STREIF eingebracht und der weitere Innenausbau kann dann – nun auch unter Mitwirkung der Baufamilie – weiter voranschreiten. Hierzu hatte die Familie schon im Vorfeld Firmen für den restlichen Innenausbau vor Ort ausgewählt.

Sie möchten auch bauen? Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme telefonisch oder per E-Mail.

Ihr Tobias Rauscher