Stadtvilla Gartenansicht
Stadtvilla Frontansicht mit Auffahrt
Küche in L-Form im Fertighaus von STREIF
Baufamilie Wanitschke
Lassen Sie sich von weiteren Hausentwürfen CITY inspirieren
Wohnbereich Gestaltungsbeispiel
Wohn-Essbereich mit doppelflügeliger Glastür
Baufamilie Wanitschke mit Hund
Galerie in der Stadtvilla von Baufamilie Wanitschke
Gäste-WC in der Stadtvilla von Baufamilie Wanitschke
Badgestaltung Baufamilie Wanitschke
Elternschlafbereich moderne Behaglichkeit
Mädchenzimmer in Erdbeertönen, dreifarbig

Die moderne Stadtvilla von Familie Wanitschke

„Wir sind begeistert von der Grundrissgestaltung und der Raumaufteilung in unserem Haus. Unser Lieblingsort ist der große Wohn-/Ess- und Kochbereich, hier fühlen wir uns sehr wohl. Praktisch ist auch das kleine Arbeitszimmer im Obergeschoss. Der Hausauf- und -ausbau lief unkompliziert ab. Kleinere Mängel wurden von STREIF kulant behoben“, so das Fazit von Baufamilie Wanitschke.

Die Architektur
Die Hausarchitektur von Familie Wanitschke ist die Interpretation einer modernen Stadtvilla. Den Wünschen der Familie entsprechend wurden die Raumgrößen und die Auswahl und Anordnung der Fensterformate gewählt. Hell und lichtdurchflutet präsentiert sich der Wohn-/Ess- und Kochbereich, der sich über 11 bodentiefe Fensterelemente zur Terrasse und zum Garten öffnet.

Der Grundriss
Im Erdgeschoss werden die Bewohner und Gäste von einem repräsentativen Eingangsbereich empfangen. Zur linken Hand befindet sich ein praktischer Hauswirtschafts-/Haustechnikraum und rechts eine Garderobennische und ein Gäste-WC. Die Küche ist separat gelegen und zum Wohn-/Essbereich hin offen gestaltet. Aufgrund der Anordnung ist sie aber vom Wohnbereich nicht direkt einsehbar. Im Obergeschoss befinden sich zwei schöne Kinderzimmer, ein Elternschlafzimmer mit einem Ankleidebereich, ein praktisches kleines Arbeitszimmer und geräumiges Familienbad.

Die Ausstattung
Das Interieur und die Ausstattung von Familie Wanitschke strahlen klassische Modernität aus. Die Basics für ein klassisches Wohnambiente sind weiße Fenster und Zimmertüren, die Wände sind hell und freundlich gestaltet. Ein antiker Wohnzimmerschrank und Böden in Holzoptik bringen Behaglichkeit ins Zuhause. Der Wohn-/Ess- und Kochbereich ist zur Diele hin mit einer modernen zweiflügeligen Glastür ausgestattet. Durch die bodentiefen Fenster mit festverglaster Brüstung sind auch die Räume im Obergeschoss lichtdurchflutet und geben den Blick in die Natur frei. Die Kinderzimmer für die beiden Töchter wurden liebevoll in erdbeerfarbenen Tönen gestaltet.

Die Haustechnik
In der Haustechnik wurde eine Erdwärmepumpe als Heizung ausgewählt. Auf drei Dachseiten wurde eine Photovoltaikanlage mit insgesamt 5 KwP installiert. „An Nebenkosten für die Heizung (und im Sommer Kühlung), Lüftung und das Warmwasser zahlen wir im Monat ca. 150 €, für den Strom 50 € als vierköpfige Familie. Damit sind wir vollauf zufrieden. Wir hatten einen kleinen Defekt an der Wärmepumpe, der nach sechs Jahren verkraftbar ist. Alles funktioniert wunderbar und wir würden diese Konfiguration jederzeit wieder so wählen - dann wahrscheinlich sogar mit einem Energiespeicher für die von der PV-Anlage erzeugte Energie“, berichtet Herr Wanitschke.

Hausdaten

Bauart

moderne Stadtvilla

Dachform
Zeltdach als Binderdach 22°
Haustechnik Erdwärmepumpe, Kontrolliertes Be- und Entlüftungssystem, Photovoltaik

Netto-Grundfläche

142 m²