Wittlicher Entenrennen für den guten Zweck
Schecküberreichung durch STREIF-Bauberater Guido Birk

Die Jugendfeuerwehr der Stadt Wittlich, das Blasorchester Wittlich und der Deutsche Kinderschutzbund Bernkastel-Wittlich haben die Spendenschecks entgegengenommen.

Für den guten Zweck gingen am 14.09.2019 die roten STREIF-Enten ins Rennen. Bei herrlichem Wetter startete die muntere Entenschar auf der Lieser, die Jugendfeuerwehr half dabei, dass die Enten gut im Ziel gelandet sind. Zahlreiche Zuschauer erfreuten sich und fieberten mit.
Der Erlös der Veranstaltung ging an drei Wittlicher Vereine.

Die Jugendfeuerwehr der Stadt Wittlich konnte einen Spenden-Scheck über 1.000 € in Empfang nehmen, der Deutsche Kinderschutzbund Bernkastel-Wittlich und das Blasorchester Wittlich freuten sich über Spenden in Höhe von jeweils 500 €. Die Schecks wurden vom STREIF-Bauberater Guido Birk (zweiter von rechts) in einer Feier an die Empfänger übergeben.